Aktuelles

Juni 2018

Durchführung des jährlichen Überprüfungsaudits der Zertifizierungen nach DIN ISO 9001 und SCC mit TÜV Hessen.

April 2018

Start von Projekten zur Simulation von Demontageabläufen und Maßnahmen im Rahmen der Gebäudedekontamination als 3D-Modellierung.

Februar 2018

Interner Workshop zu den Themen Wissensmanagement, Arbeitssicherheit und Datenschutz.

Abbildung 1: Fachvorträge am ersten Workshoptag

Der Workshop gliederte sich auf in einen theoretischen Vortragsteil mit anschließender Diskussion zu den wesentlichen Themen bei der Dekontamination und Freigabe von Gebäuden und in einen praktischen Teil, bei dem die einzelnen Abtragstechniken und Messverfahren unter Betrachtung der Anwendungsgebiete und der radiologischen und wirtschaftlichen Aspekte gezeigt und diskutiert wurden.

 

Abbildung 2: Bedienung eines Abbruchroboters durch die Workshopteilnehmer

Workshop Gebäudedeko und Freigabe

 

Am 29. und 30. September 2016 fand in den Geschäftsräumen der NUSEC GmbH der erste Workshop aus einer Reihe von geplanten Themen, die den Rückbau kerntechnischer Anlagen betreffen, statt. Thema dieses Workshops war das Vorgehen bei der Dekontamination und Freigabe an Gebäudestrukturen (GdF) beim Rückbau kerntechnischer Anlagen.

 

Ziele des Workshops waren

  • die Schaffung eines allgemeinen Verständnisses für die Aufgaben in der GdF,
  • die Darstellung des Gesamtprozesses GdF,
  • die Sensibilisierung für die möglichen Risiken bei der GdF,
  • die Identifikation möglicher Chancen und
  • das Kennenlernen von Abtragstechniken und Messtechniken
    in der Theorie und in der Praxis

 

Zum Teilnehmerkreis zählten neben Erfahrungsträgern der NUSEC GmbH beteiligte Vertreter aus den Rückbauprojekten der EnBW Kernkraft GmbH (Neckarwestheim, Obrigheim und Philippsburg) sowie die Firma Lattermann GmbH, ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung bei der Anwendung von Dekontaminationstechniken.

Die Workshopteilnehmer hatten die Gelegenheit die wesentlichen Dekont- und Abtragstechniken unter konventionellen Bedingungen hinsichtlich Effizienz und Arbeitsschutz hautnah zu erleben.

 

Wir danken allen Teilnehmern für die interessanten Fachbeiträge und die konstruktiven Diskussionen.

 

Beverungen, September 2016

Abbildung 3: Vorstellung der wesentlichen Messtechniken für die GdF

In Memoriam Herrn
Diplom Ingenieur Jürgen Kröger

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von einem unserer Firmengründer und ehemaligen Geschäftsführer Herr Jürgen Kröger. Herr Kröger verstarb im Alter von 81 Jahren am 9. Mai in Hamburg im engsten Familienkreis.

Er wird uns als Mensch und als geistiger Vater der NUSEC GmbH immer in Erinnerung bleiben.
Unser Beileid gilt Frau Erna Kröger und der ganzen Familie.
Er möge in Frieden ruhen.

 

Beverungen, Mai 2016

NUSEC GmbH

Blankenauer Str. 6

37688 Beverungen


Tel.: +49 5273 366 20-10

Fax: +49 5273 366 20-20


E-Mail: Info@nusec.de

Website: www.nusec.de

Aktuelles
Aktuelles

Aktuelles